Für einen Seminardreh in München mit dritter Kamera von hinten hatte ich mir diese neue Panasonic HDC-SDT750 gekauft - sie war Testsieger in mehreren Listen unter 1000 EUR. Der Dreh lief prima, das Ergebnis ist gerade im Endschnitt und wird sicher bald hier ausschnittsweise präsentiert.

Die Kamera hat eine 3D-Vorsatzlinse, die ich hier ebenfalls bald testen werde.

Der mittlerweile sehr gut entwickelte Bildstabilisator lässt den Unterschied zu den großen Kameras (die wir für unsere Videoproduktionen hauptsächlich einsetzen) ganz erheblich schrumpfen!

Sehr spannend fand ich dann noch die “Zeitreise-Funktion”… Wie oft passiert es, dass man eine Szene interessant findet, aber nicht schnell genug auf den Aufnahmeknopf drückt, so dass sie vorne abgeschnitten ist. Solange die Linse richtig auf das Motiv ausgerichtet war, ist das jetzt kein Problem mehr. Mit der richtigen Grund-Einstellung im Menü drücken Sie auf den Aufnahmeknopf und … welch Wunder! Die Kamera speichert bereits die eingefangenen Szenen, die ein paar Sekunden VORHER zu sehen waren.

Bei einem lustigen Test mit meiner Lebenspartnerin sprach sie einen ganzen Satz - den ich aufgenommen haben wollte, also drückte ich DANACH “Aufnahme” - und er war gespeichert. :-) Sehr schön einsetzbar vielleicht auf Events, bei denen man nur 1-2 kurze Schlüsselsätze braucht oder auf ein bestimmtes Geschehen auf der Bühne wartet.

Panasonic HDC-SDT750

zur Startseite von 22colors - Kreative Videoproduktionen